• Port of Switzerland

Worldwide connected

Aufgaben und Ziele der Schweizerischen Rheinhäfen

Factsheet

Aufgaben und Ziele der Schweizerischen Rheinhäfen

Weitere Informationen zu den Aufgaben der Schweizerischen Rheinhäfen

Wir haben ein breites Spektrum von Aufgaben. Schifffahrtsexperten, ehemalige Schiffsführer und Gefahrgutexperten kümmern sich darum, dass der Betrieb im Hafen und auf dem Rhein läuft. Die Revierzentrale ist Dreh- und Angelpunkt für die Schifffahrt von der Schleuse Märkt bis nach Rheinfelden. Von hier aus werden die Schiffsbewegungen überwacht und für die Statistik registriert. Die Abteilung Schifffahrtspolizei und Hafenaufsicht ist das Kontrollorgan im Hafen und auf dem Wasser. Sie sorgt mit regelmässigen Kontrollen dafür, dass die Sicherheitsstandards beim Umschlag und bei den Anlagen sowie bei den Schiffen und der Besatzung eingehalten werden. Damit erfüllt sie eine behördliche Aufgabe. Einen wichtigen Beitrag zu einem sauberen Rhein leisten wir mit dem Boot BIBO Regio, das öl- und fetthaltige Schiffsabfälle einsammelt und korrekt entsorgt und bei Gewässerverschmutzungen zum Einsatz kommt.

Aber auch an den Schreibtischen wird viel Arbeit getan. Die SRH sind die Rheinschifffahrtsbehörde für die Kantone Aargau, Basel-Landschaft und Basel-Stadt und sind in dieser Funktion zuständig für das Ausstellen der Patente der Rheinschiffer und der Schiffspapiere. Auch die dazu gehörigen Prüfungen führen wir durch. Auf internationaler Ebene arbeiten wir in der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt an der Gesetzgebung mit, insbesondere mit Blick auf den Vollzug.

Schiff auf dem Rhein

Zu den wichtigen Grundlagenaufgaben gehört die stetige Weiterentwicklung des Logistikstandorts Hafen. Wir vergeben im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft die Baurechte im Hafengebiet und betreuen die Hafenfirmen in diesen Belangen. Eine gute Anbindung ans Bahn- und Strassennetz ist für den Hafen unverzichtbar, weshalb wir uns auch in verkehrspolitischen Themen engagieren. Auch im Bereich Fahrgastschifffahrt übernehmen wir Aufgaben, etwa die Vergabe der Liegeplätze für die Hotelschiffe.

Zudem sind die Schweizerischen Rheinhäfen in verschiedenen Verbänden vertreten, etwa im Verband öffentlicher Verkehr, arbeiten in der Arbeitsgemeinschaft RheinPorts mit den anderen Häfen am südlichen Oberrhein zusammen und schliesslich erfüllen wir auch allgemeine betriebliche Aufgaben wie die Buchhaltung oder die Kommunikation.